Tempo 30 auf der Neusser Straße: BV-Beschluss Nippes wurde umgesetzt!

Kleiner Erfolg für die Nippeser Verkehrswende:

Ein Teilstück der Neusser Straße, zwischen Kempener Straße und Hochbahn, wird Mitte Mai 2021 zur Tempo-30-Straße umgewandelt. Das bedeutet etwas mehr Sicherheit für die zu Fuß Gehenden und Radfahrenden und etwas mehr Lebensqualität für die Menschen. Grundlage für Tempo-30 auf der Neusser ist der Beschluss der Bezirksvertretung Nippes vom 07.05.2020. Es gab damals keine Gegenstimme.

Diana Siebert, ehrenamtliche Bezirksbürgermeisterin in Nippes, ist sehr angetan:

Ich bin erfreut, dass der ein Jahr alte Beschluss der Bezirksvertretung Nippes umgesetzt wird und Autos und LKWs langsamer fahren werden. Das bedeutet nicht nur mehr Verkehrssicherheit, weniger Gefahren, weniger Unfälle und weniger Verletzte; Tempo 30 führt auch zu weniger Abgasen, zu mehr Umweltschutz, mehr Wohnqualität, weniger Lärm und Stress für alle Verkehrsteilnehmer*innen. Tempo 30 ist der erste Schritt hin zu einer lebenswerteren Neusser Straße. Ich hoffe, dass wir bald noch mehr Tempo-30-Schilder im Bezirk sehen werden. Schließlich hat schon die Bezirksvertretung der letzten Wahlperiode Tempo 30 auch auf der Merheimer Straße in Mauenheim/Weidenpesch und auf der Kempener Straße in Nippes beschlossen, um nur zwei Beispiele zu nennen. Bis wir die Verkehrswende auf der Neusser Straße vollziehen können, werden noch einige Jahre vergehen müssen, so Siebert weiter. „Die Grundlage dafür hat die Bezirksvertretung im März mit dem Beschluss zur Umgestaltung gelegt. Wir werden alle noch viel arbeiten.

BESCHLOSSEN AUF DER SITZUNG DER BEZIRKSVERTRETUNG NIPPES AM 18.03.2021

Zur damaligen Begründung des Antrags siehe Antrag von Bündnis 90/Die Grünen (AN/0348/2020) https://ratsinformation.stadt-koeln.de/getfile.asp?id=763892&type=do. Im Beschluss vom 18.03.2021 heißt es: https://ratsinformation.stadt-koeln.de/to0050.asp?__ktonr=318452

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.